Energieberatung & Fachplanung

Die energetische Sanierung eines Gebäudes ist eine komplexe Angelegenheit, die ein durchdachtes Vorgehen erfordert. Als geprüfter Energieberater sind wir ihr Ansprechpartner für eine kompetente Gebäudeenergieberatung.

Wir unterstütze Sie gern in allen Fragen rund um Ihre Baumaßnahme und kümmern uns um alle wichtigen Berechnungen und möglichen Förderungen von Bund, Land oder Kommunen.

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner.

    • KfW-Förderprogramme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“
    • Energieberater für Baudenkmale
    • Energetische Fachplanung
    • Baubegleitung nach KfW
    • Energieberatung nach BAFA „Vor-Ort-Beratung“

 

Die KfW fördert unzählige Maßnahmen im Bereich der Immobilien. Egal ob es sich um einen Neubau, Sanierung oder die Modernisierung eines bestehenden Gebäudes handelt. Teilweise sind die einzelnen Fördermittel auch flexibel miteinander kombinierbar.

Beispielsweise können Förderungen zu folgenden Maßnahmen beantragt werden:

  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
  • Wärmedämmung von Wänden oder Dachflächen
  • Einzelmaßnahmen zur Reduzierung von Barrieren

 
Während die Heizungsförderung für Einzelmaßnahmen seit 2020 nun nahezu fast vollständig vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) übernommen ist fördert die KfW ergänzend zum BAFA-Zuschuss

  • Solarthermie-Anlagen,
  • Biomasse-Anlagen (Pellet & Holzvergaser),
  • Wärmepumpen und
  • Gas-Brennwertheizungen (in Kombination mit einer Heizung auf Basis erneuerbarer Energien)

 

mit dem KfW Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren – Ergänzungskredit (167)“.

Näheres hierzu erfahren Sie hier

Für das KfW-Effizienzhaus gibt es verschiedene Standards, angegeben durch eine Kennzahl. Je kleiner die Kennzahl, desto geringer der Energiebedarf. Für den Erhalt der KfW Förderungen 151/152 , 430 oder 153 brauchen Sie für die Planung und Baubegleitung einen Energieberater als Experte für Energieeffizienz.

Im Rahmen einer KfW-geförderten Maßnahme ist die Baubegleitung neben der energetischen Fachplanung verbindlich vorgeschrieben; das Gesamtpaket „KfW- Bestätigung, energetische Fachplanung und Baubegleitung“ wird jedoch mit einem Zuschuss von 50% Ihrer Kosten gefördert (bis 4.000,- € pro Vorhaben). Dieser

Zuschuss muss ab 01.04.2016 vor Sanierungsbeginn beantragt werden! Näheres hierzu erfahren Sie hier